Ewiger Held Wiki
Advertisement

Zitat einfügen...

Person, Quelle einfügen...


John Daker (möglicherweise auch: Jack d'Acre) ist die einzige Inkarnation des legendären Ewigen Helden die sich an alle anderen Inkarnationenen seiner selbst erinnern kann. John Daker wird auf der Erde des 20. Jahrhunderts geboren. Er lebt on der Stadt London, bis er als Lord Erekosë auf die Welt der Alten gerufen wird.

Dies ist für Daker der Beginn einer ununterbrochenen Odyssee durch verschiedene Welten und Zeitalter des Multiversums. Auch dort erinnert er sich an seine wahre Natur in Albträumen, die nachts im Schlaf heimsuchen und ihn quälen. Im Zuge dieser Odyssee nimmt er, neben der Gestalt von Erekosë auch die von Urlik Skarsol, Clen von Clen-Gar, und Prinz Flamadin an.

Trotz seiner mannigfaltigen Handlungen als Ewiger Held, im Auftrag des Kosmischen Gleichgewichts wäre er dazu bereit, das Gleichgewicht selbst zu zerstören, um seine Seele zu befreien und den Druck seiner Bestimmung von ihr zu nehmen.

Advertisement